Automatisierte Berechnungen
   

In Haemodialysebehandlungsaufzeichnungen mit zugehoerigen Labordaten, werden Effektivitaetsparameter KT/V, PRU und PCR automatisch kalkuliert und registriert, gehen am naechsten Tag in die Aufzeichnungen der Haemodialysebehandlung ein.

 

 

Einer, von verschiedenen Algorithmen, kann zur KT/V Kalkulation benutzt werden, und besondere KT/V Algorithmen, koennen zum cyberREN Kalk- ulationskatalog zugefuegt werden.

Die Resultate der Kalkulationen koennen grafisch, wie gezeigt, oder in Tabellen- form, z. B. in der Excel Tabelle dargestellt werden.

Prognose: Beim Vervollstaendigen der Haemodialyseverordnung, kann der Arzt von der KT/V Prognose, welche einen erreichbaren KT/V Wert, basiert auf der Blutflussrate und dem Gewicht des Patienten, und anderen Parametern, sowie den Eigenschaften des Dialysators vorschlaegt, Vorteil nehmen.

Die akzeptable Grenze im Dialysekatalog muss komplett fuer die KT/V Prognose definiert werden, um akkurate Ergebnisse zu bekommen.

Kontakte   (C) Cybernius Medical 2017   Datenschutz Gesetz