Langsame naechtliche Haemodialyse (SNHD) oder taegliche Dialyse ist eine neu aufkommende Methode zur Behandlung von im Endstadium der Nierenkrankheit befindlichen Patienten (ESRD). Diese Behandlungsmodalitaet wurde erstmals im Wellesley Hospital, Fresenius Medical Care Canada und Cybernius Medical Ltd. In Toronto, Kanada, sowie einer mittleren Bandbreite anderer Kliniken in Nordamerika seit 1996 durchgefuehrt.

Bei der SNHD, wird der Nierenpatient waehrend der Nacht vier bis sechsmal pro Woche, bei niedrigem Blut- und Dialysatfluss ueber eine Zeit von vier bis acht Stunden im Schlaf dialysiert, waehrend er an die Dialysemaschine angeschlossen bleibt. Um Bedenken im Bezug auf Behandlungs- sicherheit und Erhalt des umfassenden, medizinischen Berichtes, sowie das Wohlergehen des Patienten zu addressieren, wurden zwei technische Komponenten von CML zu einem wichtigen Teil des SNHD Behandlungsprofils:

 

Advancing Care in Nephrology for 25 Years
 

Langsame Naechtliche Hemodialyse

cyberREN enthaelt eine ferngesteuerte Behandlungsdatenerfassung vom Heim des Patienten. Dies ermoeglicht ein Niveau von klinischen Behandlungsinformationen, das sonst nur bei Behandlung im Dialysezentrum der Klinik erreicht wird.

Eine komplette Erfassung einer jeden Behandlung wird zusammen mit der Ein/Aus Zeit und 30 Minuten Kurzaufnahmen erhalten.

Diese Einrichtung ermoeglicht Kontrolle darueber, ob die Behandlung entsprechend der Dialyseverordnung von statten geht, Alarmregistrierungen kontrollieren Probleme mit der Maschine, und statistische Erwaegungen und Vergleiche von Behandlungshaeufigkeit- und Daten, die ueber Zeit angesammelt wurden.
Die gesammeltern Daten koennen auch als eine Basis fuer spaetere Rechnungsstellung/Behandlungsqualitaetsversicherung dienen.

cyberREN erstellt ferngesteuerte real-time?? Beobachtung der Behand-lung durch einen Zentralmonitor. CML bietet einen hochentwickeltes Dialysevisualisationssystem, welches dem Beob-achter einen Ueber-blick ueber taegliche oder naechtlich durchgefuehrte Behandlungen er-laubt, die in einer Region, Stadt oder sogar Nation abgehalten werden.

Der Beobachter wird visuell oder akustisch von allen Ausnahme-zustaenden unterrichtet, und kann den individuell Patienten mit dem Problem, oder den Dialysetrend der zum Problem fuehrt identifizieren. Der Patient fuehlt sich sicher, da er weiss, das erfahrene, gut informierte Ueberwacher fuer die Sicherheit seiner Behandlung und Person Sorge tragen.

 

 
 
Contact   (C) Cybernius Medical 2018   Privacy Statement Legal Notice