Die Installation des cyberREN Systemes wird den Betrieb einer Einrichtung, durch Informationstechnologie und die Automatisierung verschiedener administrativer Pozesse, auf eine neue Ebene bringen. Dieser Fortschritt wird sich durch Veraenderungen in den Betriebspolicen und Prozeduren, welche in Kraft treten sobald cyberREN Benutzung beginnt, manifestiert.

 

Das klinische und administrative Personal wird auf zwei Ebenen weitergebildet:

 

cyberREN Benutzerpolicies und Verfahren

Die Betriebspolicen, welche die Benutzung medizinischer Karteien reguliert, so zum Beispiel, Karteifuehrung, Berichterstattung und Einschaetzung von Daten, Arbeits- platzbeschreibungen usw., werden ueber-arbeitet um von dem effizienten und zusaetzlichen klinischen Funktionen des cyberREN Systems zu profitieren.

Diese Wiedervorlage von Policen und Betriebsvorgaengen wird durch eine Wiederholung von laufenden Pro-zessen kombiniert mit einer Praesen- tation/ Vorstellung von korrespondier-enden cyberREN Funktionen und Merkmalen bewerkstelligt. Vorschlaege fuer Verbesserungen werden von qualifizierten CML Personal im Kontext eines Benutzerforums, in welchem eine Vereinbarung getroffen wird um die Wiederholung aller Prozesse festzulegen, gemacht.

Waehrend der Zeit der Ueberleitung zum cyberREN System, wird das klinische Personal in allen Bereichen einen klaren Ueberblick nicht nur ueber die Benutzung des cyberREN Systems, sondern auch darueber, wie die cyberREN Benutzung in den neuen Arbeitsablauf eingegliedert werden kann.

Technische Bedienungsvorgaenge von cyberREN die Funktionen und Kapazitaeten des cyberREN Systems, und die zur Karteierstellung noetigen Zugriffsmethoden. Diese Faehigkeit wird durch ein cyberREN Trainingsprogramm vermittelt.

Diese Ueberpruefung wird durch das Benutzerforum vor Ort, zu welchem jeder Fachbereich seine laufende Dokumentation mitbringt, vorgenommen. Der gesamte Patienten-behandlungszyklus wird im Hinblick auf die Beteiligung des jeweiligen Fachbereichs an der Behandlung des Patienten, ueberprueft. Durch cyberREN gebotene Alternativen zum her-koemmlichen Pflege/ Dokumentationsprozess werden diskutiert und vereinbart. Das Resultat sind stromlinienfoermige Prozesse sowie die Elimination fast aller Dokumentation auf Papierbasis.

   
 
Contact   (C) Cybernius Medical 2017   Privacy Statement Legal Notice